Info zur Kampfhundeverordung

Darunter fallen Hunde der Kategorie 1+2. Nähers könnt ihr dem Link unter Downloads entnehmen.
K.1-Hunde sind in Bayern generell verboten und werden bei uns auf Grund der Rechtslage nicht ausgebildet.
Für K.2-Hunde muss durch ein Negativgutachten eines Sachverst. die Gefährlichkeit widerlegt werden.


Eintrag von: Siegi am: 02.04.2017

A P P E L L

Infektiös erkrankte Hunde haben am Hundeplatz nichts verloren.
Bitte lasst Eure Vierbeiner bis zur vollständigen Genesung zu Hause.
Danke!!!


Eintrag von: Siegi am: 30.10.2016